Freudenstadt

Auto-Kohler KG

auto kohler

Auto-Kohler wurde im Jahr 1932 in Freudenstadt gegründet und wird mittlerweile in der dritten Generation als Familienunternehmen geführt. Seit 1982 gibt es einen Zweigbetrieb in Pfalzgrafenweiler.

Neben dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen werden in beiden Betrieben sämtliche Service-Leistungen rund ums Fahrzeug angeboten. Dazu gehören neben allgemeinen Wartungsarbeiten auch ein Mietwagenservice und eine freie Tankstelle.

Als Unfallspezialist wird im Falle eines Unfalls eine umfassende Hilfe geboten: mit dem firmeneigenen Abschleppwagen wird das Fahrzeug abgeholt, von den Spezialisten in der Karosserie-Abteilung instand gesetzt und in der hochmodernen Lackieranlage fertiggestellt.

Bei Auto-Kohler sind ca. 60 Mitarbeiter beschäftigt. Viele Mitarbeiter sind schon viele Jahre dabei, andere stehen gerade am Anfang ihrer Berufslaufbahn und absolvieren eine Ausbildung zum Kfz.-Mechatroniker, Kfz.-Karosseriebauer, Kfz.-Lackierer, als Fachkraft für Lagerlogistik und Büro- oder Automobilkaufmann.

Wir bieten:

  • Grundsolide Ausbildung
  • Praxisorientierte und zukunftsweisende Ausbildung
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Zusatzqualifikation Old + Youngtimer (KFZ. Mechatroniker)
Voriger
Nächster

Ausbildung

Anforderungen zum Ausbildungsangebot:
Schulabschluss: Guter Hauptschulabschluss
Notendurchschnitt mindestens 3
Dauer der Ausbildung: 3,5 bzw. 2,5 Jahre

Ausbildungsplätze für 2023 und 2024

Interessiert?
Informationen erhältst Du telefonisch unter 07441 / 88890 bei Frau Karin Röller, per mail unter karin.roeller@auto-kohler.de oder online unter www.auto-kohler.de/ausbildung

Anschrift