Freudenstadt

Wolf Produktionssysteme GmbH

Logo Wolf Produktionssysteme

Unser Unternehmen wird seit drei Generationen von der Familie Wolf geführt und hat derzeit ca. 100 Mitarbeiter. Bei uns geht es familiär zu und es herrscht eine lockere und angenehme Arbeitsatmosphäre. Vom ersten Tag an bist du ein Mitglied unseres „Wolfrudels“. Jeder Mensch ist anders und hat individuelle Stärken. Diese wollen wir fördern und nutzen: Jeder soll sich auf seine eigene Art und Weise ins Unternehmen einbringen.

Wir stellen Sondermaschinen auf den Gebieten Löttechnik, Laserbearbeitung und Montage­automatisierung her. Das bedeutet, jede Anlage die wir bauen ist individuell – eben genau so, wie es der Kunde braucht. So kann eine Anlage beispielsweise nur aus einer einzelnen Maschine bestehen oder aus vielen Zellen, die in einer bis zu 30 Meter langen Produktionslinie miteinander verbunden sind. In den Zellen werden spannende Prozesse durchgeführt, wie zum Beispiel das Löten mit 11 Lasern gleichzeitig. Wir stehen also täglich vor neuen Herausforderungen und genau das macht unsere Arbeit so spannend.

Wir bieten:

  • Grundsolide Ausbildung
  • Praxisorientierte und zukunftsweisende Ausbildung
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Zusatzleistungen

Ausbildung

Elektroniker sind die Experten, wenn es um die Verbindung von Elektronik und Mechanik geht. Bei uns lernen Sie im Laufe Ihrer Ausbildung das Lesen und Verstehen von Schaltplänen und das Bauen und Verkabeln von Schaltschränken. Sie testen die elektrischen Funktionen der Komponenten und unterstützen bei der systematischen Fehleranalyse.

Anforderungen zum Ausbildungsangebot:
Schulabschluss: Guter Hauptschulabschluss
Dauer der Ausbildung: 4 Jahre

Berufsschule / Hochschule:
Heinrich-Schickardt-Schule, Freudenstadt

Ausbildungsplätze für 2022 und 2023

Interessiert?
Informationen erhältst Du telefonisch unter 07441 / 8992668 bei Frau Lauren Schneider, per mail unter sc@wolf-produktionssysteme.de oder online unter www.wolf-produktionssysteme.de

Industriekaufleute beschäftigen sich mit allen kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgaben rund um die Herstellung unserer Maschinen. Sie durchlaufen während Ihrer Ausbildung unter anderem die Abteilungen Einkauf, Buchhaltung, Personal und Vertrieb und arbeiten aktiv im Team mit.

Anforderungen zum Ausbildungsangebot:
Schulabschluss: Mittlere Reife, Abitur, Fachhochschulreife
Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Berufsschule / Hochschule:
Eduard-Spranger-Schule, Freudenstadt

Ausbildungsplätze für 2023

Interessiert?
Informationen erhältst Du telefonisch unter 07441 / 8992668 bei Frau Lauren Schneider, per mail unter sc@wolf-produktionssysteme.de oder online unter www.wolf-produktionssysteme.de

Mechaniker sind die Allrounder, wenn es um die Bearbeitung von verschiedenen Materialien geht. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie die Grundlagen der Metallbearbeitung (Bohren, Drehen und Fräsen) und das Fertigen von Werkstücken nach Zeichnung. Sie montieren Baugruppen und Maschinen nach Zeichnungsvorgabe und unterstützen bei deren Inbetriebnahme.

Anforderungen zum Ausbildungsangebot:
Schulabschluss: Guter Hauptschulabschluss
Dauer der Ausbildung: 4 Jahre

Berufsschule / Hochschule:
Heinrich-Schickardt-Schule, Freudenstadt

Ausbildungsplätze für 2022 und 2023

Interessiert?
Informationen erhältst Du telefonisch unter 07441 / 8992668 bei Frau Lauren Schneider, per mail unter sc@wolf-produktionssysteme.de oder online unter www.wolf-produktionssysteme.de

Studium

Anforderungen zum Studienangebot:
Schulabschluss: Abitur, Fachhochschulreife
Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Berufsschule / Hochschule:
Duale Hochschule Stuttgart, Campus Horb

Studienplätze für 2022 und 2023

Interessiert?
Informationen erhältst Du telefonisch unter 07441 / 8992668 bei Frau Lauren Schneider, per mail unter sc@wolf-produktionssysteme.de oder online unter www.wolf-produktionssysteme.de

Anschrift